Gruppenkurse

Die Kombination aus Mobilitäts- und Stabilitätsübungen sorgt für eine bewegliche Wirbelsäule und für eine starke Bauch- und Rückenmuskulatur. Bei Rückenbeschwerden stimmt oftmals, bedingt durch die Schmerzen und Schonhaltungen, das Timing der Muskelaktivierung nicht mehr.

Das Pilates Training lernt die Rumpf- und Kernmuskulatur zum richtigen Zeitpunkt zu aktivieren und verbessert langfristig die Körperwahrnehmung und Haltung im Alltag und Sport. Dadurch sind wir weniger verletzungsanfällig, die Muskulatur ist weniger verspannt und wir sind leistungsfähiger.

Pilates eignet sich für Jedermann. Sei es als Prophylaxe, bei Rückenbeschwerden, nach der Schwangerschaft oder für Sportler als optimales Ergänzungstraining.

Anmelden